Drucken - Geschwindigkeit, S/W-Druck

Druckgeschwindigkeit:

 

Der Samsung 550N-Drucker funktioniert im Netzwerk unter Linux gut. Der Drucker ist über seine Netzwerkkarte am Router angeschlossen und die ganze Familie kann über Wlan darauf zugreifen.


Einige PDF-Dokumente ließen sich bei mir aber extrem viel Zeit beim Druck. Ein Open-Office-Dokument wurde in hoher Qualität als PDF abgespeichert und hatte 7,0 MB. Auch nach dem Heruntersetzen der Druckqualität im Druckertreiber mußte ich den Druck abbrechen. Das Dokument hatte einige Fotos und war mit viel zu hoher Qualität als PDF abgespeichert. Die Geschwindigkeit war hingegen bei direktem Druck aus Open-Office völlig normal. Bekommt man ein fremdes, zu großes PDF, kann man es mit kleinerer Qualität in eine Datei drucken, dann diese Datei öffnen und drucken. Erzeugt man selbst ein PDF-Dokument sollte man auch auf die Dateiqualität achten. Mein Dokument hatte nach erneutem Abspeichern aus Open-Office nur 0,5 MB. Der Druck dieser Datei ging dann entsprechend flott.

 

Inzwischen ist der Drucker nicht direkt am Router angeschlossen sondern über Devolo-DLAN.


Monochrom
Monochrom

Schwarz-Weiß Druck auf Farblaserdrucker.

 

Mein Druckertreiber bietet Änderung der Auflösung bis Bidirektionalen Druck, hat jedoch unter Linux keine Option für Monochromen / Schwarzweiß-Druck. Einige Programme, wie LibreOffice bieten Graustufendruck an. S/W-Druck kann man aber leicht auch für andere Programme erreichen, indem man einen zweiten Druckertreiber für ein kompatibles s/w-Gerät einrichtet:

 

1. "Drucker" öffnen.

2. Den Drucker rechte Maustaste anklicken. "Duplizieren" wählen.

3. Den duplizierten Drucker mit rechte Maustaste anklicken und sinnig umbenennen

 (Bei mir z.B. "Samsung-SW")

4. Erneut mit rechter Maustaste anklicken und "Eigenschaften" wählen.

5. Marke und Model "ändern" wählen. Hier dann einen ähnlichen Druckertreiber jedoch für einen Monochromen Drucker auswählen.

 

Bei meinem Samsung clp 550n funktioniert z.B. der Samsung ml 2151n gut.

Für Monochromen S/W Druck nun immer über diesen Treiber ausdrucken.

 

Z.Zt. läuft der Drucker unter Linux Mint 17 und beim gewählten Druckertreiber ist der Graustufendruck direkt anwählbar. Der ML 2151N Treiber ist dann nicht nötig!

 

 

 

 

Drucken vom Tablet oder Smartphone unter Android

 

Samsungs Drucker-App unterstützt diesen Drucker (bisher) nicht. Ich benutze Printer Share und Samsung Mobile Print. Siehe hier: Drucken unter Android (Samsung CLP 550N)