QJoyPad

Es gibt Programme bzw. Spiele, welche nur auf eine Steuerung über die Tastatur ausgelegt sind. Hier hilft ein kleines Tool, welches Joypadbedienung in Tastatursignale wandelt. Dieses Tool heist QJOYPAD. Man erhält es über die Softwareverwaltung bzw. Synaptic aus den offiziellen Packetquellen.

 

Es läuft bei mir auch auf ubuntu 11.10 (unity) 64 Bit. Lediglich zum Einstellen und Abspeichern der Konfiguration, muss man es derzeit über ALT-F2 mit qjoypad --notray starten. Eine vorher schon laufende Instanz muss vorher beendet sein. Im erscheinenden kleinen Fenster klickt man das Joypad-Symbol an. Sofort erscheint ein weiteres Fenster zur Konfiguration.

 

Hier kann man nun über Quick Set zu Joypad-Eingaben die entsprechenden Tasten bestimmen. Man kann auch einzelne Eingaben korrigieren indem man die entsprechenden Gadgets anwählt. Über Add speichert man ab. und beendet das Programm.

 

Startet man später QJoyPad wieder normal,  erscheint es wie gewohnt im Tray. Die gespeicherten Konfigurationen sind nun dort erreichbar.

 

Beim meinen Trust Sight Fighter Usb und dem BigBen Interactive Multiminipad ließen sich alle Achsen und Tasten einwandfrei belegen.